Nach der SoFi kommt … ’ne (HaScha-)MoFi

Aber leider Mittags MEZ und damit nur über’s Web zu verfolgen – wo bis zum Peak um 12:47 MEZ aber nur allerlei Vorberichte aus dem immernoch finsterlich angeregten Indonesien zur ‚Gerhana Bulan Penumbra‘ wie hier, hier, hier, hier und hier zu finden waren. Das erste Bild mit überhaupt was Erkennbarem kam aus Kalifornien, das erste größere Bild dann vom indonesischen Wetterdienst, mit dem besten Material schließlich aus Australien wie hier, hier und hier. Zwischenzeitlich hatte auch ein Webcast aus Malaysia (oben), der verspätet begann und zunächst nur eine Simulation zeigte, den echten Mond im Blick: Die letzte Stunde, etwa ab 1/2 Stunden nach der maximalen Phase, ist hier komplett aufgezeichnet. Und hier noch der Untergang des Mondes im Halbschatten aus North Carolina:

Advertisements

2 Gedanken zu “Nach der SoFi kommt … ’ne (HaScha-)MoFi

  1. Pingback: Allgemeines Live-Blog ab dem 24. März 2016 | Skyweek Zwei Punkt Null

  2. Pingback: Weitere größere Artikel und mehr Bilder & Links | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s