Die letzte Aldebaran-Bedeckung für lange Zeit

Der Eintritt über Sankt Augustin, gefilmt mit der Panasonic Lumix DMC-FZ48 mit Digitalzoom (wodurch der Stern im EVF überhaupt erst sichtbar wurde). Nach Oktober und Dezember 2015 die dritte erfolgreiche (Video-)Beobachtung – und dass, obwohl die Sonne noch knapp über dem Horizont stand.

Venus-Transit eines Flugzeugs, während sich der Stern hinter dem Mond versteckt, von einem anderen Standort mit freiem Westhorizont.

Der Austritt, danach direkte Aufnahmen mit und ohne Digitalzoom sowie durch’s Okular eines Refraktors (der zuvor eine Kamera trug, von der das Bild aus dem Monitor und diese Aufnahme des Austritts stammen). Und die Situation 3 1/2 Stunden später vom Bahnsteig 1 des Siegburger Bahnhofs aus, freihändig:

Advertisements

Himmlisches in Rothenfels

Beobachtungen am Rand der Rothenfelser Sternstunden in Bergrothenfels vergangene Nacht, wo nun schon zum 9. Mal ‚auf der Bühne‘ – die Burg im dichten Nebel, dann astronomische Bastelstunde, Starparty im besagten Nebel und Studien der Ortsbeleuchtung (zwar cut off, aber krasse LED-Blendung schon aus einigem Abstand vom Mast), von demselbem unterstützt:

Und heute Abend auf der Privatsternwarte Bischbrunnn:

Auch Bilder eines anderen Referenten, aus beiden Nächten. Und wieder auf Burg Rothenfels, der Blick zum Main hinab: