Schweinereien im Weitmarer Holz (und am Himmel, von den Starlinks)

Mo, 20. April: Geheime Enthüllung eines riesigen Hubble-Bildes im Planetarium – das Video der Aktion heute ging (wie dieses Making-Of hier natürlich auch) erst am Geburtstag, dem 24. April, online … und der ESA-Wissenschaftschef findet’s „very nice“.

Im Abendlicht im Weitmarer Holz … 99 Bilder in diesem Spezial-Album, insbesondere von den Wildschweinen, großen und kleinen (Diskussion).

Abends in Witten das Übliche, mit dem ein weiteres Album beginnt: ein viel zu klarer Sonnenuntergang … und mal wieder das kosmische Dreieck.

Di, 21. April: Balkon-Blümchen, erneut zu heller Sonnenuntergang und der Abendhimmel mit Orion ganz links (und Beteigeuze wieder ganz hell) im neuen Album – während die himmlische Schweinerei zumindest im Aufgang im Westen praktisch keine Spuren hinterlässt, auch Flare gibt es wie bereits vor zwei Tagen keine.

Mi/Do/Fr, 22./23./24. April: Jeweils viel zu helle Sonnenuntergänge, aber das Bild vom ersten die letzten 3 Bilder vom dritten könnten leichtes Grün/Blau andeuten – mehr im Album. Am Abend des 22. gibt’s auch ein nur Minuten altes Starlink-Paket zu sehen, wie eine ISS auf Speed …

Am 24. der einen Tag und 17 Stunden alte Mond (und hoch darüber die Venus) …

… und der Monduntergang bestens zu sehen, trotz starker Extinktion (mit viel Zuspruch, bis nach Brasilien). Kurz danach zwei Tage nach dem Start überraschend gute Sicht auf die neue Starlink-Kette, im Fernglas diesem Video vergleichbar – das war’s nun aber. Dito für Hy- und Plejaden, die nun in Dämmerung/Extinktion verschwinden, wie Bilder im Album zeigen.

Sa, 25. April: Bäume und Sträucher im „Ökologischen Lehr- und Musterpark“ Herbede, u.a. eine blühende männliche Stieleiche und ein mutmaßlicher fast blühender Hartriegel – viel mehr im Album sowie eine Auswahl und Diskussion.

Und wieder ein spektakuläres Ende des Tages: viele Bilder mit technischen Daten und größere oben im Album sowie hier, hier und hier und bayerische und amerikanische Reaktionen.

So, 26. April: weiterhin zu hell – aber wenigstens ein origineller Vordergrund …

… und abends der Mond bei der Venus: 62 Bilder in diesem Album ganz oben und diesem Album chronologisch sowie Auszüge hier, hier, hier und hier und kommentiert z.B. hier, hier und hier sowie mehr Links.

2 Gedanken zu “Schweinereien im Weitmarer Holz (und am Himmel, von den Starlinks)

  1. Pingback: Allgemeines Live-Blog ab dem 23. April 2020 | Skyweek Zwei Punkt Null

  2. Pingback: Ab dem 27. April 2020 – Daniels Dies & Das

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.