13-10-Demo in Dortmund

Mit etwa 80 Teilnehmern geringfügig weniger als zeitgleich in Berlin auf der 13-10-Demonstration in Dortmund, co-organisiert von Demokratie in Bewegung (aber Sommer im Herbst war):

Moderiert von Sebastian Wiedemeier.

Flammende Rede von Marco Bülow – 16 Jahre im Bundestag sind gutes Rhetorik-Training. Und Michael Fromm von DiEM25 und Sara Gomes von DiB NRW:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.