Oberpleiser Kosmologie / Petersberger Fernsicht / Entdeckung der Glaskunst

In der St. Pankratius in Oberpleis

… zunächst die – hier nur im Kopie bzw. rekonstruiert vorhandene – Fußboden-Darstellung mittelalterlicher Kosmologie (mehr, mehr und mehr) …

… und dann diverse andere Gebäude der erstaunlich umfangreichen Anlage inspiziert.

Auf den Spuren von Ferdinand Mülhens I: die gewaltige Steinstele der Mülhensschen Anlagen am Petersberg.

Auf den Spuren … II: Blicke vom Hotel Petersberg nach Norden (Michelsberg, Weilberg-Steinbruch) und Westen und Süden (TIRA, Schloss Drachenburg, Rheinfähre Königswinter).

Auf den Spuren von Ferdinand Mühlens (Seiten 38-42!) III: Im weitläufigen Park des Wintermühlenhofs z.T. leuchtende Glaskunst der Borowskis (auch der Shop und ein langer Artikel) …

… und im Hof selbst in der exklusiven Continuum Gallery in der Ausstellung In the Heat of the Night die faszinierende Blue Sun von Wilfried Grootens, der mit einer außergewöhnlichen Technik (bemalte, verklebte und polierte Floatgläser) die Illusion perfekt dreidimensionaler Körper aus relativ wenigen Glasschichten schafft. Und noch ein paar mehr Kostproben aus der Galerie:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Oberpleiser Kosmologie / Petersberger Fernsicht / Entdeckung der Glaskunst

  1. Pingback: Weitere Artikel dieses Bloggers seit Dezember | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.