Ein verschollener Levy ist wieder da!

Im August 2016 hatte die International Space University den Vortrag „A Nightwatchman’s Journey“ von David Levy live aus Israel übertragen – aber dann war die Aufzeichnung unterdrückt worden, weil es Ärger wegen zweier astronomischer Songs gab, die Levy vorgeführt hatte, Halley came to Jackson und On this side of the Moon (siehe auch unten). Doch inzwischen ist das Video wieder frei: Zur Sprache kommen u.a. auch die inzwischen öffentlich verfügbaren Beobachtungsbücher Levys (die hier und hier beschrieben werden) und die Astronomie bei Shakespeare, die Levy sogar mal nach Bochum gebracht hatte.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ein verschollener Levy ist wieder da!

  1. Pingback: Weitere Artikel dieses Bloggers seit Dezember | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.