Romanische Wanderung in Köln – Teil 2

Nach vier Wochen Fortsetzung der Wanderung zu den romanischen Kirchen in Köln, mit vier weiteren Exemplaren, angefangen mit St. Kunibert

… und weiter mit St. Gereon und seinem kurios-irregulären 10-seitigen Turm …

… vorbei an römischen Bonus-Ruinen …

… zu St. Ursula samt Taube und Schrein (rechts der von Ätherius) …

… und „Goldener Kammer“ …

… an einem 2011-er Mural des „Bananensprayers“ vorbei …

… zu St. Andreas mit Albertus Magnus. Und der hier muss – schon wieder – warten:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s