Alte Kometen im Bochumer Planetarium

Die Beobachtungsbücher von Julius Schmidt aus der Mitte des 19. Jh. sind seit heute im Bochumer Planetarium ausgestellt – s.a. hier, hier und hier zur bewegten Vita des Astronomen und hier und hier zu einer früheren Ausstellung. Dazu gibt es in Bochum noch allerlei Repros wunderlicher Kometen aus der Kunstgeschichte sowie Ergebnisse einer mehrmonatigen (!) Bochumer Halley-Expedition nach Chile von 1986, u.a. dieses Weitwinkelbild vom März:

Und noch die ‚Kuratoren‘ R.-J. Dettmar aus Bochum und M. Geffert aus Bonn – ersterer hielt dann noch einen 2-Stunden-Vortrag über Leben & Werk von Charles Messier, mit Fulldome-Einblendungen etwa von Komet Lovejoy über dem Paranal oder Ausschnitten aus den „Wundern des Kosmos“:

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Alte Kometen im Bochumer Planetarium

  1. Pingback: Weitere Artikel dieses Bloggers vom März u.a. | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.