Polarlicht … zum zweiten!

p2040100

p2040101

p2040107

p2040109

p2040112

p2040113

p2040114

Am Abend ein paar Stunden nach dem Verlassen Tromsøs genau so wie zu Beginn der Überraschungs-Shoew heute Morgen grüner Schimmer durch Wolkenlücken, aber dann leider ohne weiteres Aufklaren – dafür allerdings mit immer stärkerem Sturm, der auch gleich das Anlegen in Skjervøy vereitelt. (Vor drei Jahren hatte es übrigens auf exakt dieser Strecke tolle Polarlichter gegeben.)

p2040117

p2040118

Nach einer Pause (und erstmals überhaupt mit Ansage der Besatzung) dann im Prinzip zeitweise starkes – und wie in winzigen Wolkenlücken erkennbar, auch sehr dynamisches – Polarlicht hinter dichten Wolken, hier backbords. Und später größere schwache Felder steuerbords:

p2040124

p2040125

In einer späteren Phase geringer Aktivität ein größeres Wolkenloch mit dem praktisch ungestörten Oval senkrecht über uns – die Kamera lag mit dem Rücken auf der Backbord-Reling:

p2040129

p2040131

Advertisements

Ein Gedanke zu “Polarlicht … zum zweiten!

  1. Pingback: Aktuelle Aurora-Show – auf hoher See & anderswo | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s