Chi Cygni immer noch nahe des Maximums

p2000102

clipboard01

p2000103

Aufnahmen des Sommerdreiecks mit auf einer Balkonmauer in Witten-Herbede balancierender Kamera (30 bzw. 40 Sekunden belichtet) heute früh: Der Mira-Stern Chi Cygni – auch eine V-Lichtkurve der AAVSO – am Hals des Schwans ist nahe seines Maximums.

p2000106

p2000107

p2000110

Und nach schon wieder pittoreskem Sonnenuntergang Kai Schumacher im Planetarium Bochum mit dem neuen Programm Mixtape:

Advertisements

3 Gedanken zu “Chi Cygni immer noch nahe des Maximums

  1. Pingback: Allgemeines Live-Blog ab dem 20. 9. 2016 | Skyweek Zwei Punkt Null

  2. Pingback: Weitere Artikel und Bilder dieses Bloggers | Skyweek Zwei Punkt Null

  3. Pingback: Allgemeines Live-Blog ab dem 21. Oktober | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s