Abschied nach 11 Tagen ohne Lücke! (Und ein Green Flash als Sahnehäubchen)

swp1990034

swp1990040

swp1990043

Bis fast 18:00 MESZ musste heute – mal wieder in Witten – auf halbwegs transparenten Himmel gewartet werden, aber nun steht es fest: Der komplette Marsch der Fleckengruppe (1)2585 konnte vom 1. bis 11. September jeden Tag verfolgt werden!

p1990050

Kurz vor Sonnenuntergang – die Sonne bereits abgeplattet und gerötet – eine weitere Gelegenheit zum Abschiednehmen von der „2585“ …

p1990059

… und als die Sonne nach einem Wolkenstreifen-Intermezzo …

p1990067

p1990069

p1990074

… abermals erschien, war zumindest der Hauptfleck der „neuen“ Gruppe (2589) noch zu erkennen. Dabei war immer noch der Sonnenfilter erforderlich (mit hohem ISO und langer Belichtung natürlich) – und als er ganz am Schluss entfernt und mit den minimalen ISO 100 f/8.0 1/2000 Sek. belichtet wurde, gab es doch tatsächich an der Oberkante einer fernen Wolkenbank einen auffallenden Green Flash über Bochum, besser als mein erster „digitaler“ von 2008:

p1990078

p1990082

p1990083

Advertisements

Ein Gedanke zu “Abschied nach 11 Tagen ohne Lücke! (Und ein Green Flash als Sahnehäubchen)

  1. Pingback: Allgemeines Live-Blog ab dem 12. 9. 2016 | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s