Rund um den Wasserfall: Festival-Rahmenprogramm, Sieg-Natur – und zweimal Astronomie

P1970668

P1970671

P1970674

Dominiert wurde der Haupttag der zweiten Schwingungen am Wasserfall in Schladern natürlich von den drei fulminanten Konzerten (zahlreiche Bilder in diesem Album!), aber da gab es noch einiges mehr: z.B. einen Insider-Vortrag von Stefan Erbe über die Problematik, EM-Stücke zu komponieren – und erst recht, sie dann auch populär zu machen.

P1970683

Draußen marschierten derweil die großen Sonnenflecken weiter Richtung Scheibenmitte: ein Schnappschuss in der Pause, …

P1970687

P1970688

P1970690

… die auch den ersten Blick auf den Siegwasserfall in der Sonne lieferte – welche ihn leider auch gleich so populär machte, dass sich das Volk samt Hund darin tummelte und das Wassergeflügel vertrieben hatte.

P1970699

P1980021

P1980024

P1980027

P1980041

P1980043

P1980054

P1980061

P1980068

P1980069

P1980072

Nach dem Konzert von UNIsphere sah das dann aber schon ganz anders aus!

P1980073

P1980080

P1980083

Ein weiterer Vortrag: Timo Kaul über die Einordnung des Krautrocks unter besonderer Berücksichtigung von Kraftwerk, dem unmittelbar das Konzert von Peter Heppner folgte. Und in der Pause vor Tangerine Dream Aktionskunst, Synthie-Check, das schon sehr weit gewordene Dreieck Mars / Saturn / Antares über dem Kabelmetal-Gebäude und noch mehr Aktion vor der Tür:

P1980197

P1980198

P1980202

P1980210

P1980215

P1980218

P1980227

P1980230

P1980249

P1980256

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s