Ein ‚Cover-Up‘ der NASA … buchstäblich!

Etwas an diesem Fenster von Displays – von Simulatoren des Cockpits des CST-100 Starliner, einer Raumkapsel von Boeing für die NASA – muss schwer geheimnisvoll sein … denn in diesem NASA-Video von vergangener Nacht mit den Wochen-Highlights ist es (in Einstellungen von 1:32 bis 1:39) gezielt künstlich unscharf gemacht worden, während der Rest der Displays klar blieb:

Dito in diesem Video von vor ein paar Tagen. Während des damaligen Trainings an besagten Simulatoren durften deren Displays aber von Berichterstattern unbehindert komplett fotografiert werden, und mehr noch: Die NASA selbst verbreitete hochauflösende Bilder davon! Durch Drehen & Strecken konnte aus diesem NASA-Foto ein ‚verschwundenes‘ Fenster rechts unten rekonstruiert erzeugt werden, wie nun oben gezeigt – und hier ist ein komplettes Display aus einem anderen Foto:

NACHTRAG: O.g. Berichterstatter teilt mit, dass die Displays zwar fotografiert werden durften – aber nur so, dass kein Text darauf lesbar war. (Warum sich die ‚Zensur‘ dann nur auf dieses eine Fester konzentrierte, bleibt dabei rätselhaft – es entsteht jedenfalls ein seltsamer Eindruck vom Umgang mit der Öffentlichkeit … und die Assoziation drängt sich auf mit einem verpixelten Bild auf einem Foto des Weißen Hauses {„Liegt da ein geheimes Satelliten-Foto auf dem Tisch …“} vor genau fünf Jahren.) Entsprechend ist auch am Ende dieser großen Galerie von Raumschiff-Kontrollpanelen nur wenig zu erkennen – man hatte bei einer früheren Foto-Gelegenheit auf diese Weise für die Unsichtbarkeit fast des gesamten Displays gesorgt, auch nicht gerade überzeugend:

cst

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein ‚Cover-Up‘ der NASA … buchstäblich!

  1. Pingback: Allgemeines Live-Blog ab dem 1. Mai 2016 | Skyweek Zwei Punkt Null

  2. Pingback: Weitere Artikel und Bilder in vier anderen Blogs | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s