Java danach (Tag 4): mit dem Zug nach Jogja

P1860165

P1860169

P1860173

P1860183

Im Bahnhof von Bandung gibt’s auf gleich drei Monitoren mit Abfahrtszeiten immer wieder die SoFi zu sehen!

P1860186

P1860188

P1860189

P1860191

P1860196

P1860199

P1860203

Bahnhofs-Impressionen, unser „Executive“-Zug und eine kartografisch nicht ganz korrekte Darstellung der vor uns liegenden Strecke.

P1860211

P1860223

P1860241

P1860256

P1860259

P1860260

P1860262

P1860267

P1860274

P1860279

P1860280

P1860281

P1860292

P1860294

P1860295

P1860296

P1860297

Blicke auf den Fenster (meist auf der linken Seite) mit typisch westjavanischer Landschaft voller Reisfelder und sehr begrünt.

P1860299

P1860301

P1860326

P1860327

Schaulustige bei Arbeiten nach einem Erdrutsch die Station Kroya in Zentral-Java, wo einer vom Zug plötzlich auf’s Dach desselben kletterte – um Wasser für die Klos nach zu füllen. Und weiter geht’s, bis (mit einer Stunde Verspätung) das luxuriöse Hotel Phoenix in Yogyakarta erreicht ist:

P1860334

P1860335

P1860344

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s