Java danach (Tag 3, Teil 1/2): das Bosscha-Observatorium

P1850865

P1850871

P1850875

P1850880

P1850882

Nach – Überraschung – Stau in Bandung

P1850887

P1850892

P1850894

P1850906

… schließlich in Lembang die Bosscha-Sternwarte erreicht, die mit einem Gift Shop aufwartet, inklusive Selfie-mit-Rahu-Box und SoFi-Briefmarken (und einem weiteren Schmetterling).

P1850909

P1850917

P1850923

P1850927

P1850931

P1850936

P1850939

P1850947

P1850950

Hauptattraktion natürlich der 60-cm-Doppelrefraktor, der bis vor einigen Jahren für die Vermessung von Doppelstern-Orbits eingesetzt wurde, doch inzwischen sind die Beobachtungsbedingungen zu schlecht geworden.

P1850961

P1850963

Ein simples 11-Zoll-SCT auf Exoplanetenjagd per Transitmethode – trotz kleinen Gesichtsfelds vielversprechend, denn es geht um offene Sternhaufen; Erfolge gibt es aber noch keine.

P1850967

P1850972

P1850974

P1850975

P1850978

P1850989

Der Bamberg-Refraktor, heute für öffentliche Beobachtungen verwendet.

P1860014

P1860016

Und schließlich eine Schmidtkamera, wegen fehlender Fotoplatten und schwieriger Umrüstung für die Digitalära praktisch außer Betrieb. Ein Kuriosum am (Weges-)Rande auf der Zufahrt zur Sternwarte noch – ein kleiner Astro-Shop:

P1860046

P1860048

Advertisements

2 Gedanken zu “Java danach (Tag 3, Teil 1/2): das Bosscha-Observatorium

  1. Pingback: Weitere größere Artikel und mehr Bilder & Links | Skyweek Zwei Punkt Null

  2. Pingback: Allgemeines Live-Blog ab dem 15. Februar 2017 | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s