Irisierende Eisenbahn – zum zweiten

P1830097

P1830099

P1830100

Wie schon vor drei Jahren eine kurze Sichtung irisierender Wolken aus einem Zug zwischen Köln und Königswinter – als die Sonne weiter hinter der Wolke verschwand, verblasste deren bunter Rand rasch.

Am Abend zufälliger Blick auf den zunehmenden Dreiviertelmond, der ungewöhnlich groß erschien – und dann diesen Tweet gesehen: Bingo, wieder hat’s geklappt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.