Aldebaran hinter dem Mond

P1810740

P1810744

P1810758

Trotz schlechter Durchsicht war der Stern eine Stunde (Bild 2) und auch noch 10 Minuten (Bild 3) vor dem Eintritt auf der hellen Mondseite freihändig zu fotografieren.

Der Austritt – in einem überraschend überzeugenden Video! Es war inzwischen nahezu perfekt klar geworden und das Wiederaufblitzen auch im Fernglas beeindruckend – hier Bilder direkt danach und eine gute halbe Stunde später, auch „tiefer“ mit allerlei Hyaden dabei:

P1810766

P1810767

P1810788

P1810794

Advertisements

4 Gedanken zu “Aldebaran hinter dem Mond

  1. Pingback: Allgemeines Live-Blog ab dem 29. Oktober 2015 | Skyweek Zwei Punkt Null

  2. Pingback: Weitere größere Artikel | Skyweek Zwei Punkt Null

  3. Pingback: Schon wieder Mond vs. Aldebaran | Daniels Dies & Das

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s