Fotografisches Polarlicht über Bochum

P1680637

P1680638

P1680639

Von der großen Polarlicht-Show 17./18. März durch den größten geomagnetischen Sturm des Zyklus war sogar in Witten-Herbede etwas mit zu bekommen, allerdings nur fotografisch: ein eindeutiges rotes Glimmen in einem Feld genau im Norden, oberhalb der Lichtverschmutzungsglocke von Bochum. Zwischen 0:15 und 0:20 MEZ war es am stärksten (wie auch ein Beobachter in Thüringen bestätigt), danach wieder weg. Und hier noch – gestern Nachmittag vom Bahnhof Köln-Deutz aus – die Sonne durch eine Baader- und alte Polymer-SoFi-Brille:

P1680627

P1680630

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fotografisches Polarlicht über Bochum

  1. Pingback: Geo-Sturm: Polarlicht überall in Deutschland | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s