Als Kleopatra einen 8-mag.-Stern bedeckte!

P1680174

P1680177

P1680182

Der Mond war für Simmerath-Rurberg gerade über dem Nationalpark Eifel aufgegangen, als sich der gigantische Hundeknochen Kleopatra vor einen Stern 8. Größe schob: Festgehalten wurde dies von zwei visuellen Beobachtern an kleinen Refraktoren, deren Reaktionen zusammen mit dem Display einer Funkuhr aufgenommen wurden.

P1680184

Die „Weg“s und „Da“s lagen nur Sekundenbruchteile auseinander, und die Reaktionszeiten wurden direkt danach ebenfalls zu Sekundenbruchteilen bestimmt, während das Nachhinken der LCD-Anzeige in ähnlichem Rahmen liegen sollte: Damit darf gesagt werden, dass der Stern für uns von 2:08:23.9 bis 2:08:27.9 MEZ ±0.3 Sekunden verschwand, also ziemlich genau 4 Sekunden lang – dass passt zu den typischen Chord-Längen anderer Beobachter, aus denen bereits ein grobes Bild des Asteroiden entstanden ist. Und hier noch die GPS-Koordinaten des Beobachtungsplatzes:

P1680189

Advertisements

3 Gedanken zu “Als Kleopatra einen 8-mag.-Stern bedeckte!

  1. Pingback: Hier wächst ein neues Bild des “Hundeknochens” | Skyweek Zwei Punkt Null

  2. Also man kann auch ohne teure Kamera seinen Beitrag leisten. Was ist unter „die Reaktionszeiten wurden direkt danach ebenfalls zu Sekundenbruchteilen bestimmt“ genau zu verstehen?

    Gefällt mir

    • Ich blitzte die beiden visuellen Beobachter zufällig mit einer Taschenlampe an und prüfte, wie schnell sie reagierten. Das Ergebnis wurde von den Experten jedenfalls als nützlich empfunden, in einer Fach-Mailing-Liste veröffentlicht und in die Gesamtgrafik aufgenommen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s