Was fliegt denn da …?

ddP1670114

ddP1670124

Bei Experimenten zur Beobachtung von partiellen Sonnenfinsternissen mit einfachen Mitteln (hier: Taschenspiegel-Lochkamera über große Distanz) im AIfA in Bonn-Endenich im Rahmen von Dreharbeiten für die „Sternstunde“

ddP1670155

ddP1670156

ddP1670159

… kam es (hier direkt durch Zoomobjektiv, SoFi-Brille und Fensterscheibe aufgenommen) immer wieder zu Vogel-„Durchgängen“. Und hier noch aus Sankt Augustin das enger gewordene Paar Venus/Mars, leider noch ohne Mond dabei:

ddP1670191

ddP1670210

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.