60 Jahre Observatorium Hoher List gefeiert

P1600156

Mit einem öffentlichen Vortrag & einer kleinen Ausstellung begannen heute Abend die bescheidenen Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag der Eröffnung des Observatoriums Hoher List am AIfA der Uni Bonn, das die Sternwarte bis 2012 betrieben und dann aufgegeben hatte: OHL-Veteran Michael Geffert verwaltet gewissermaßen das wissenschaftliche Erbe der ehemaligen Uni-Sternwarte.

P1600162

P1600164

P1600177

Aus seinem Vortrag: ein Luftbild, der zuerst fertig gestellte „Turm 3“ und der Bonner Spektralatlas, anhand dessen ich mich vor 25 Jahren während eines OHL-Praktikums auch mal an Spektralklassifikation versuchen durfte.

P1600181

P1600199

Selbiger ist – neben dem verwendeten Objektivprisma. einem frühen Luftbild aus der 1. OHL-Bauphase 1952-54 und einer Fotoplatte des Kometen Bennett von 1970 (hier von mir invertiert und verarbeitet) – auch in der Jubiläums-Ausstellung im AIfA-Foyer zu sehen:

P1600210

P1600214

P1600219

Wo der Vulkaneifel-Landrat H.-P. Thiel (hellbraun) dem Publikum auch die komplizierte Lage des OHL heute erläuterte: Es besteht trotz Denkmalschutzes sogar eine gewisse Gefahr, dass der aus wertvollem Lavagestein bestehende Hohe List – also der 500-Meter-Hügel – komplett abgebaut wird …

P1600222

P1600230

Advertisements

2 Gedanken zu “60 Jahre Observatorium Hoher List gefeiert

  1. Pingback: Daniels Dies & Das | 60 Jahre später: “Ehemaligen-Treffen” der Sternwarte Hoher List

  2. Pingback: Weitere größere Artikel | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s