R.I.P., Father Badillo!

P1580820

P1580822

P1580824

P1580827

Während über Witten-Herbede kurz wüste Dämmerungsfarben glühen, hier zugegebnermaßen ein wenig kontrastverstärkt, kommt die Kunde von den Philippinen, dass der „Vater der philippinischen Astronomie“, Pater Victor Badillo, heute verstorben ist: Nachrufe und Eulogien hier, hier und hier, seine Vita & Publikationen – und seine Facebook-Seite nun mit Kondolenzen. Victor Badillo hatte diesem Blogger und drei Begleitern, 1988 für die SoFi auf Mindanao im Lande, eine – kurioserweise nächtliche – Tour durch sein Sonnenobservatorium in Quezon City gegeben: Damals war der Physiker der einzige professionelle Weltraumforscher des Landes. Und gleichzeitig läuft, wie passend, auf Tele 5 dreieinhalb Stunden lang Supernova – Wenn die Sonne explodiert: Sonnenphysik-Trash vom Allerfeinsten …

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “R.I.P., Father Badillo!

  1. Pingback: Weitere größere Artikel | Skyweek Zwei Punkt Null

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.