In den Fernen Osten – Tag 11 (2/2): Gänse & Co. am Gülper See

Was es heute am Spätnachmittag vom Südufer des Gülper Sees westlich von Prietzen alles zu sehen gab: vorwiegend Graugänse, auch in V-Schwärmen am Himmel. Und Kormorane in Tiefflug. Und eine fette Spinne in einem der Beobachtungstürmchen. Und tolle Lichteffekte im Wald.

P1540920

P1540923

P1540925

P1540932

P1540936

P1540937

P1540940

P1540941

P1540944

P1540949

P1540950

P1540958

P1540961

P1540962

P1540964

P1540968

P1540969

P1540971

P1540972

P1540974

P1540976

P1540978

P1540986

P1550001

P1550004

P1550012

P1550015

P1550019

P1550022

P1550025

P1550026

P1550031

P1550041

P1550043

P1550045

Zwar zog es sich in der Nacht immer mehr zu, aber trotzdem mit Andreas Hänel zusammen über 52.70°N 12.44°O zum Punkt 52.712°N 12.478°O zwischen Witzke und Görne gefahren, der als einer der astronomisch besten in der E0-Zone des IDSR gilt. SQM-L-Wert trotz schlechter Durchsicht immerhin 21.0-21.1. Auffällige Lichtkegel von Berlin, Brandenburg und Ratenow zwar, aber keine direkte Sicht auf Lampen. Wieder im Hotel nach Mitternacht bei überraschend besser gewordener Sicht abermals ein Feldstecher-Blick auf Komet Jacques und ein weiterer Fotoversuch mit senkrecht nach oben schauender Kamera.

Advertisements

2 Gedanken zu “In den Fernen Osten – Tag 11 (2/2): Gänse & Co. am Gülper See

  1. Pingback: Daniels Dies & Das | In den Fernen Osten – Tag 11 (1/2): im Havelland

  2. Pingback: Daniels Dies & Das | In den Fernen Osten – Tag 12 (1/2): Ribbeck, Lilienthal & Massenstart der Gülpe-Gänse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s